Wildnisgarten

Unser Gemeinschaftsprojekt in Schirnding:

Das ist der "Wildnisgarten":

… ein Gemeinschaftsprojekt der Evang.-lutherischen Kirchengemeinde Schirnding, des OGV Schirnding, der Grundschule Schirnding-Hohenberg, der Schäferei Frank, der ÖBI Hohenberg und von natURweise.

Unser Anliegen:

Es liegt uns am Herzen, das ehemalige Schrebergartengelände im Menzlohtal als Lebensraum Streuobstwiese in seiner Vielfältigkeit zu erhalten und zu  pflegen und den Wildnisgarten als naturnahen Begegnungsort für Menschen allen Alters aus Schirding, Hohenberg und Umgebung attraktiv machen. Das Gelände war über viele Jahrzehnte hinweg ein Kleinod, das viele Schrebergärtner gestaltet haben. Nach einer langen Zeit des Brachliegens wollen wir diesen besonderen Ort wieder gemeinsam nutzen und Familien, Kinder- Jugend- und Seniorengruppen Naturerlebnisse, Lernerfahrungen und Natur-Wertschätzung zu ermöglichen.

Aktuelle Termine:

 

Waldweihnacht 16.12.2023

Wir wollen mit den Kindern wieder einen gemeinsamen Lichterweg zum Wildnisgarten laufen und für die Erwachsenen eine Andacht im Garten abhalten.

Treffpunkt für die Schulkinder: 15.30 Thiersheimer Straße beim Parkplatz am Friedhof

Treffpunkt Erwachsene: 15.45h direkt im Wildnisgarten

Treffpunkt Kindergartenkinder und Eltern: 15.45h Parkplatz Haidhölzl

Bitte mitbringen: Tassen für Punsch und Glühwein, Laterne oder Taschenlampe, etwas Futter für die Waldtiere (Vogelfutter, Nüsse, Kastanien, Heu,…)

 
 

Impressionen aus dem Jahr im Wildnisgarten:

 Ein voller Erfolg waren unsere ersten „Werkeltage“ für Kinder vom 6.-8. September 2023! Hier einige Fotoeindrücke:
 
Inzwischen gibt es Wege durch den Wildnisgarten!
Wir bedanken uns herzlich bei der Firma Fichtelbagger für ihre tolle Arbeit!

Möglichkeiten, unsere Initiative zu unterstützen: 

Mitgestalter werden

Bringe deine Ideen und dein Können in der Gestaltung des Wildnisgartens ein

Förderkreis

Unterstütze das Projekt gemeinsam mit Anderen Begeisterten

Finanzielle Unterstützung

Spenden
Pflanzenpatenschaft

Sie wollen uns unterstützen und im Wildnisgarten mitmachen?

Eine Kooperation von: